Banner

 

Wir, das sind mein treuer Lebenspartner Ebel und ich (Barbara) sowie unsere 4 temperamentvollen Border-Collies leben im wunderschönen Mecklenburg-Vorpommern, umgeben von Seen und der Natur pur. Dieses Stück Natur haben wir vor einiger Zeit gegen unsere bisherige Wohnung in Berlin getauscht. Eine Entscheidung die wir bis heute nicht bereut haben.

 


Border-Collies bereichern unser Leben nun seit 13 Jahren und wir freuen uns darüber jeden Tag aufs Neue. Der Wunsch nach einem Hund bestand wohl schon seit der Kindheit aber wie es nun so manchmal im Leben ist. Der falsche Zeitpunkt, der falsche Ort und und, aber irgendwann war es dann so weit, unsere “Candy” zog bei uns ein.
Border infiziert waren wir schon lange vorher und es war irgendwann klar, wenn wir dann mal einen Hund bei uns aufnehmen, ein Border-Collie muß es sein, diese Rasse ist für uns unter anderem außergewöhnlich vom Wesen, Charakter und ihrer Intelligenz her.
Nachdem ich nun meine Rente genießen kann, habe ich auch die Zeit mich ganz unseren Hunden zu widmen.

Irgendwann kam dann der Gedanke diese wundervolle Rasse zu züchten, gesagt - getan, nach diversen Seminaren und erfolgreichen Prüfungen haben wir dann vor ca. 4 Jahren mit der aktiven Zucht begonnen und züchten  nach den Richtlinien des Clubs für Britische Hütehunde wo wir der Landesgruppe Meckl.-Vorpommern angehören.
Wir sind eine eingetragene und zugelassene int. Zuchtstätte im VDH sowie FCI.

Da nun auch, wie so vieles im Leben, wie z.B. die Zucht mit so anspruchsvollen, aktiven Hunden wie der Border nicht alleine zu bewältigen ist, unterstützt mich hier mein Partner voll und ganz bei all diesen Dingen und da er nun auch noch handwerklich überaus geschickt ist, wird vieles selbst gebaut und von uns gemeinsam kreativ gestaltet, was sich dann auch viel im Spielzeug für Welpen, Trainingsgeräte für die Hunde usw. wiederfindet.

So, dies war nun ein kurzer Überblick und jetzt: “Los geht`s!”


Barbara und Ebel und die Bluegrass-Border-Bande